Auf den Spuren von Carl Münkel.

ERÖFFNUNG ANALOG UND DIGITAL AM 13. APRIL 2024

Wir entdecken den Fotopionier Carl Münkel aus Schwerte.

Wir spielen mit alten Bildern, wir schaffen neue Bilder.
Wir werfen einen Blick auf die Originale, die der Schwerter Journalist Marcus Land für sein Buch zusammengetragen hat. Wir lernen und wir erleben. Wir genießen Münkel-Abende am Wuckenhof und tauchen dabei in historische Welten, erzählen vom Thema Fotografie und warum es dem Menschen so wichtig ist, ein Bild von sich und seinem Lebensraum zu haben. Wir suchen auf alten Abbildungen die Gegenwart. Wir entspannen in der Historie und tauchen in der Zukunft wieder auf.

Das Münkel-Projekt belebt den Wuckenhof im Werkstatt-Format.
Es zeigt Originale in den geschützten Vitrinen der Platinschmiede Grafe am Marktplatz an 24 Stunden am Tag und schafft im digitalen Raum auf der angeschlossenen Webseite einen Zugang zu moderner Verfremdung und Bearbeitung.

Geschichte wird vor Ort gemacht.
Vergangenheit reicht bis in die Gegenwart und wenn wir die Zukunft gestalten wollen, dann müssen wir ins TUN kommen.

Herzlich Willkommen!

#muenkelmania

Die Münkelabende

Einführung in die Projektarbeit, Hintergrundinformationen, Talk und Special Guests.

Hier die Termine:

25.4. | 23.5. | 20.6. | 29.8.

Jeweils von 19:00 – 20:30 Uhr, Raum I und II

Vom GESTERN ins HEUTE und MORGEN.

Hintergrund zu Carl Münkel

Der Autor Marcus Land hat eine Biografie verfasst, die Leben und Werk bündelt.
Erhältlich im örtlichen Fachhandel.

P.S.: Support your local bookshop!

Eva Stapper und Olaf Bachmann sorgen in Schwerte für literarische Grundversorgung und bereichern das kulturelle Leben mit ihrer Präsenz, ihren Projekten und ihrer Strahlkraft!

KAUFT DORT!!!